Sozialexperiment – Der Handyhaufen

01.12.2015 Aliaksei Elyashevich | Allgemein, Social Trend

Immer seltener wird der persönliche Kontakt. Und wenn man zusammen ist, ist man eigentlich virtuell wo anders. 

Viele Menschen fühlen sich extrem gestört, wenn das Gegenüber dauernd zum Smartphone greift. 

Zu diesem Thema verfolgte ich heute in der Berliner U-Bahn ein interessantes Gespräch. 

Sicher ein wenig Offtopic, doch trotzdem inspirierte mich die heutige Beobachtung in der Berliner U-Bahn so sehr, dass sie mich zu diesem kleinen Artikel motivierte. 

“Ihr seid doch alle asozial. Packt doch mal Eure Handys weg, wenn wir hier sitzen und uns unterhalten können”, so die Beschwerde des sicher leicht angetrunkenen Hannes. 

“Ja, gleich. Ich muss noch was klären” lautete die flache Antwort seines Gegenübers. 

“Hey…” gefolgt von einer Pause von Stille. “Wir kennen uns kaum und haben jetzt noch 3 Stationen lang die Gelegenheit, uns zu unterhalten. Jetzt pack doch mal das Ding weg und veräppelt mich nicht” 

Nachdem auch diese Aufforderung des Hannes förmlich ignoriert wurde, erzählte er von seinem Handyhaufen: 

“Wenn wir mit der Firma essen gehen, dann legen wir immer alle Handys in die Mitte auf einen Haufen. Derjenige, der zuerst zu seinem Handy greift, muss dann das Essen für alle bezahlen. Die Mittagspause ist so entspannt und stressfrei. Endlich kenne ich meine Kollegen auch wirklich besser.” 

Auf der einen Seite ist die Erkenntnis ein wenig erschreckend, dass man schon zu solchen Mitteln greifen muss, um sich mal wieder “richtig” zu unterhalten. Auf der anderen Seite ist der Handyhaufen vielleicht ein interessanter Selbstversuch für das nächste Familienessen, Firmenmeeting oder Date. 

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.